20. Mai 2013

Taschenspieler Sew-Along: Dame auf den allerletzten Drücker

Normalerweise hätte ich mich an die nicht so schnell rangetraut. Aber Dank Emma hab ich mich doch noch kurz entschlossen an die Diva der Taschenspieler-CD von Farbenmix gemacht, schließlich habe ich ja schon beim Buben ausgesetzt.

Nerven hat sie mich gekostet, und viel Zeit. Deshalb ist sie auch heute erst fertig geworden. Fast hätte ich aufgegeben, mittendrin alles in die UFO-Kiste geworfen, weil ich beim Nähen schon gemerkt habe, dass sie mir nicht gefällt.


Die Stoffe standen zwar sofort fest (ich habe schon gesehen, mit dem Hamburger Liebe "After Rain" bin ich nicht alleine, der ist aber auch einfach zu schön), allerdings hab ich mich diesmal für meine Verhältnisse doch sehr in Getüddel und Details verstiegen.



Die mittlere Vordertasche habe ich mit einer unter dem Webband versteckten Quernaht gekürzt, jetzt passt mein Handy ganz genau hinein und ist schnell zu erreichen, wenn es klingelt.





Da ich als Außenstoff zwei alte Jeans recycelt habe, lag es nahe, als Innentasche auch eine der Gesäßtaschen zu verwenden.

Alles in allem finde ich den Schnitt zwar ganz gut, die Größe ist optimal, bin aber mit meiner Version nicht besonders zufrieden, sie ist ziemlich schief, an den Kanten krumm abgesteppt und meinen Träger finde ich zu labbelig für das Gewicht der Tasche. Da ich nicht mehr genug Einlage zu Hause hatte, habe ich gehofft, der Jeans-Stoff gäbe der Tasche genug "Stand". Auch das hat nicht funktioniert. Mal sehen, was ich noch nachbessern kann, sonst wird sie wohl zusammen mit einer Menge anderer Taschen im Garderobenschrank landen und nicht allzu oft benutzt werden.
So, mal sehen, ob ich die noch schnell bei Emma's Sew-Along unterbringen kann (bestimmt bin ich die allerletzte), und dann die anderen schicken Damen bestaunen und neidisch werden ;) Beim König setze ich wieder aus, für den habe ich Moment leider gar keine Verwendung. Ich hoffe ihr hattet alle schöne Pfingsten, lg, -n-

Kommentare:

  1. Die sieht aber auch super aus...Mir gefällt sie...

    liebe Grüsse Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff wirkt toll, kombiniert mit dem Jeansstoff und die Idee mit dem kürzeren Täschchen finde ich prima :). Schade, dass Du sie etwas labbrig findest, vielleicht musst Du sie nur füllen. Wäre ja schade, wenn sie im Schrank verschwindet. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Klasse, dass du dich durchgebissen hast! Ich finde sie mit den Details wunderhübsch! Eh du sie an die Garderobe hängst, findet sich doch sicher eine begeisterte Freundin, der du das besondere Geschenk machen kannst?
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde sie auch ganz wunderschön. Und das krumm und schiefe sehe ich so nicht, also kannst du dich mir der Dame ruhig raus trauen :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst, bei mir mitzulesen.
Ich freue mich über deinen Kommentar. -n-