5. Februar 2013

Etwas Hübsches zum Anziehen

...braucht auch ein Mutterpass, oder nicht?
Ich habe mir sagen lassen, man sollte den immer mit sich rumtragen. Dann sollte er auch schön aussehen. Außerdem könnten neun Monate in der Handtasche bestimmt ganz schön zerstörerisch wirken. Zumindest wäre das in meiner der Fall.


Also entstand gestern kurzerhand für eine Freundin (die von ihrem Glück noch gar nix weiß, Überraschung!) diese schicke Hülle. (Leider ein kleines bisschen schief, ich weiß. Ich hoffe, sie freut sich trotzdem.)

Irgendwie war ich extrem im Stress und dachte, ein bisschen nähen würde mich entspannen. Hat es auch, irgendwann. Erstmal fand ich beim stöbern im Netz keine (kostenlose) Anleitung, die mir 100% gefiel. Nachdem ich die Maße gegoogelt hab, habe ich mir also selber was gefrickelt. Mit Platz für Ultraschallbilder und Krankenkassenkarte oder so. (Da ich selber noch nie schwanger war, weiß ich aber nicht, was da praktisch ist.)

Wollte dann eigentlich auch mal für Euch mitfotografieren. Da mir dann aber 300.000 Katatrophen vor lauter Unkonzentriertheit passierten, hab ichs wieder aufgegeben. Bei der nächsten also. VERSPROCHEN!


Zum Beispiel hab ich die selben Teile dreimal zuschneiden müssen, weil ständig irgendwo ein Zentimenter fehlte. Oder Teile links auf rechts gelegt und zusammengenäht, auch ganz toll. Naja, der Nahttrenner ist ja eh mein bester Freund. Dann flog mir noch auch noch die Maschinennadel um die Ohren (Gottseidank war da noch EINE in der passenden Stärke! Note to myself: Neue Nadeln kaufen). Undsoweiter...


Nichtsdestotrotz hab ichs durchgezogen, mich irgendwann entspannt und über das Ergebnis gefreut. Ich hoffe, es wird gefallen.... Ich persönlich stehe übrigens total auf die tollen Veloursaufbügler von hier, ich finde die sind ne tolle Alternative, vor allem, wenn man keine Stickmaschine hat...

Ob ich mich aber nochmal so gestresst an die Maschine setze, weiß ich noch nicht. Dann vielleicht lieber häkeln, dabei muss man weniger denken und kann gleichzeitig fernsehen. Da hab ich am Wochenende auch was Hübsches zustande gebracht. Was es ist? Mal abwarten. Bilder folgen...
-n-

Kommentare:

  1. Oh wie schön dich hier zu finden und begrüßen zu können. :)
    Deinen neuen Blog werde ich gerne folgen. Ich bin gespannt, was du hier alles zeigen wirst.
    Ich lade dich natürlich auch ganz herzlich auf meinen Blog ein. Über einen Besuch von dir würde ich mich sehr freuen und wenn es dir bei mir gefällt, dann würde ich mich noch mehr darüber freuen, dich bei mir Willkommen zu heißen.
    Nochmal (etwas verspätet, aber von Herzen) ein herzliches Willkommen in der Bloggerwelt!
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht wirklich toll aus. Ich möchte demnächst auch mal eine Mutterpasshülle nähen. Mal gucken ob sie auch so schön wird wie Deine.
    LG NäHREICH
    www.naehreich.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst, bei mir mitzulesen.
Ich freue mich über deinen Kommentar. -n-